fbpx
Loading...

Rechtsschutz nach einer Ordnungswidrigkeit auch wenn Sie noch nicht versichert sind!

Ärger im Straßenverkehr, aber keinen Rechtsschutz? Nachträglich versichern gibt es nur hier. Das kann auch Ihren Führerschein retten! Diese Rückwärtsversicherung bietet Ihnen Sofort-Hilfe in einer akuten Notsituation. Ganz egal ob Sie zu schnell waren oder eine rote Ampel übersehen haben.

Nach einer Ordnungswidrigkeit

Es droht der Verlust des Führerscheins oder Punkte in Flensburg? Der rückwirkende Verkehrsrechtsschutz unterstützt Sie zum Beispiel nach (angeblichen) Geschwindigkeitsüberschreitungen, Abstands- und Rotlichtverstößen und dem Überfahren eines Stoppschilds.

Umfassender Schutz

Diese Sofort-Leistungen schützen Sie rückwirkend als Halter, Eigentümer, Fahrer und Insasse aller Fahrzeuge, die auf Sie oder eine mitversicherte Person zugelassen sind. Das Gleiche gilt, wenn Sie ein fremdes Fahrzeug fahren oder gemietet haben. Anwalts- und Gerichtskosten sind mit unbegrenzter Versicherungssumme abgesichert.

Beispiele für eine Sofort-Leistung (bis drei Monate rückwirkend)

Rechtsschutz bei einer Ordnungswidrigkeiten:
Nehmen wir an, Sie fahren Abends, wenn die Sonne tief steht, an eine Kreuzung. Sie übersehen, dass die Ampel auf Rot steht und das schon länger als eine Sekunde. Jetzt drohen Ihnen neben einer Geldbuße von 200 Euro zwei Punkte und ein Verlust der Fahrerlaubnis für einen Monat.

Versicherungsschutz:
Vor Gericht erreicht ein von der Versicherung empfohlener Anwalt, dass das Fahrverbot gegen ein höheres Bußgeld entfällt. Die Versicherung trägt seine Gebühren von mehr als 880 Euro.

Verkehrsrechtsschutz auf einen Blick:

  • Unterstützung bis zu drei Monate rückwirkend
  • Übernahme gerichtlicher Anwaltskosten
  • Übernahme außergerichtlicher Anwaltskosten
  • Direkter Kontakt zum Berater
  • Einfacher Abschluss ohne jede Wartezeit

Beispiele für Leistungen ab Vertragsabschluss

Die Vertragsdauer des Verkehrsrechtsschutzes beträgt drei Jahre. Mit dem Abschluss übernimmt die ARAG nicht nur einen zurückliegenden Schadenfall, sondern bietet darüber hinaus noch folgende Leistungen an:

  • Vertrags- und Sachen-Rechtsschutz: Übernahme der Anwalts- und Gerichtskosten beim Streit mit der Kfz-Werkstatt über die Höhe der Rechnung
  • Straf-Rechtsschutz: Bei Personenschaden oder fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr
  • Verwaltungs-Rechtsschutz: Juristische Unterstützung bei zu Unrecht entzogenem Führerschein
  • Steuer-Rechtsschutz: Übernahme der Kosten bei einem Streit mit dem Finanzgericht bezüglich der Kfz-Steuer

Wichtige Information

Die Rückwärtsversicherung ist nur möglich, wenn Sie noch keinen Rechtsanwalt beauftragt haben. Bei der Kontaktaufnahme können Sie jederzeit den Wunsch äußern, sich einen fachkundigen Anwalt für Verkehrsrecht in Ihrer Nähe empfehlen zu lassen, der Sie auch vor Gericht vertritt.